Schriftlinien

Hauptschriftlinien der Antiqua von oben: Á-Linie (Akzentlinie), k-Line (Minuskeloberkante bei Renaissance Antiquas), H-Linie (Majuskelhöhe), x-Linie (Minuskelhöhe), Grundlinie (Schriftline) und p-Linie (Unterlänge).

Haupt­schrift­li­ni­en der Anti­qua von oben: Á-Linie (Akzent­li­nie), k-Line (Minus­ke­lober­kan­te bei Renais­sance Anti­quas), H-Linie (Majus­kel­hö­he), x-Linie (Minus­kel­hö­he), Grund­li­nie (Schrift­li­ne) und p-Linie (Unter­län­ge).

Haupt­schrift­li­ni­en der Anti­qua von oben: Á-Linie (Akzent­li­nie), k-Line (Minus­ke­lober­kan­te bei Renais­sance Anti­quas), H-Linie (Majus­kel­hö­he), x-Linie (Minus­kel­hö­he), Grund­li­nie (Schrift­li­ne) und p-Linie (Unter­län­ge). Info­gra­fik: www​.typo​l​e​xi​kon​.de