Open Type Font

Die OpenType-Fonttechnologie ist ein offener Standard von Adobe® und Microsoft®. OpenType Fonts sind in der Regel plattformunabhängig und mit fast jeder handelsüblichen Desktop Computer Software kompatibel. OpenType Fonts gibt in zwei unterschiedlichen Varianten: Als Screen Fonts (*ttf) und als Druckschriften (*otf). Infografik: www.typolexikon.de

Die Open­Ty­pe-Font­tech­no­lo­gie ist ein offe­ner Stan­dard von Ado­be® und Micro­soft®. Open­Ty­pe Fonts sind in der Regel platt­for­mun­ab­hän­gig und mit fast jeder han­dels­üb­li­chen Desk­top Com­pu­ter Soft­ware kom­pa­ti­bel. Open­Ty­pe Fonts gibt in zwei unter­schied­li­chen Vari­an­ten: Als Screen Fonts (*ttf) und als Druck­schrif­ten (*otf).

Die Open­Ty­pe-Font­tech­no­lo­gie ist ein offe­ner Stan­dard von Ado­be® und Micro­soft®. Open­Ty­pe Fonts sind in der Regel platt­for­mun­ab­hän­gig und mit fast jeder han­dels­üb­li­chen Desk­top Com­pu­ter Soft­ware kom­pa­ti­bel. Open­Ty­pe Fonts gibt in zwei unter­schied­li­chen Vari­an­ten: Als Screen Fonts (*ttf) und als Druck­schrif­ten (*otf). Info­gra­fik: www​.typo​l​e​xi​kon​.de