Goldener Schnitt im Gestaltungsraster 8:13 nach Fibonacci

Auf Basis der Fibonacci-Zahlen, hier z.B. im Teilungsverhältnis 8:13, kann auch ein sehr schlichter Zellenraster abgeleitet werden, der allerdings nicht den Anforderungen moderner Layouts und DTP Desktop Publishing Software gerecht wird.

Auf Basis der Fibo­nac­ci-Zah­len, hier z.B. im Tei­lungs­ver­hält­nis 8:13, kann auch ein sehr schlich­ter Zel­len­ras­ter abge­lei­tet wer­den, der aller­dings nicht den Anfor­de­run­gen moder­ner Lay­outs und DTP Desk­top Publis­hing Soft­ware gerecht wird.

Auf Basis der Fibo­nac­ci-Zah­len, hier z.B. im Tei­lungs­ver­hält­nis 8:13, kann auch ein sehr schlich­ter Zel­len­ras­ter abge­lei­tet wer­den, der aller­dings nicht den Anfor­de­run­gen moder­ner Lay­outs und DTP Desk­top Publis­hing Soft­ware gerecht wird. Info­gra­fik: www​.typo​l​e​xi​kon​.de