Goldener Schnitt | Satzspiegel nach Fibonacci (3)

Beispiel eines Seitenformats im Goldenen Schnitt (1:1,618) und Konstruktion eines Satzspiegels nach der Fibonacci-Reihe. Schritt 3: Auf Basis des gewählten Quadrats, wird ein Zellenraster aus den Fibonacci-Zahlen 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610 (…) abgeleitet, in diesem Falle im Teilungsverhältnis 21:34. Entwurf: Wolfgang Beinert, Berlin.

Bei­spiel eines Sei­ten­for­mats im Gol­de­nen Schnitt (1:1,618) und Kon­struk­ti­on eines Satz­spie­gels nach der Fibo­nac­ci-Rei­he. Schritt 3: Auf Basis des gewähl­ten Qua­drats, wird ein Zel­len­ras­ter aus den Fibo­nac­ci-Zah­len 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610 (…) abge­lei­tet, in die­sem Fal­le im Tei­lungs­ver­hält­nis 21:34. Ent­wurf: Wolf­gang Bei­nert, Ber­lin.

Bei­spiel eines Sei­ten­for­mats im Gol­de­nen Schnitt (1:1,618) und Kon­struk­ti­on eines Satz­spie­gels nach der Fibo­nac­ci-Rei­he. Schritt 3: Auf Basis des gewähl­ten Qua­drats, wird ein Zel­len­ras­ter aus den Fibo­nac­ci-Zah­len 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610 (…) abge­lei­tet, in die­sem Fal­le im Tei­lungs­ver­hält­nis 21:34. Ent­wurf: Wolf­gang Bei­nert, Ber­lin.