Typolexikon.de. Das Lexikon der westeuropaeischen Typographie. Herausgegeben von Wolfgang Beinert, Berlin. Online seit 2002. Nec scire fas est omnia.
Typoakademie
Aktuell
Suche
Grundlagen
Impressum
Newsletter


Grundlagenliteratur Typographie und Schrift

Empfohlen von Wolfgang Beinert

  • Wolfgang Beinert: Typolexikon, Das Lexikon der westeuropäischen Typographie, www.typolexikon.de
  • Johannes Bergerhausen und Siri Poarangan: Decodeunicode, Die Schriftzeichen der Welt, Verlag Hermann Schmidt Mainz, ISBN 978-3-87439-813-8.
  • Günter Bose und Erich Brinkmann (Herausgeber): Jan Tschichold: Schriften 1925-1974, Brinkmann & Bose, Berlin 1991, Band 1 und 2, ISBN 3-922660-35-5 und 3-922660-36-3.
  • Karen Cheng: Designing Type, Anatomie der Buchstaben, Verlag Hermann Schmidt Mainz, ISBN 3-87439-689-4.
  • Carl Faulmann: Schriftzeichen und Alphabete aller Zeiten und Völker, Reprint im Augustus Verlag, ISBN 3-8043-0142-8.
  • Vilém Flusser: Die Schrift, Hat Schreiben Zukunft?, European Photography, Göttingen 1989–2002, ISBN 3-923283-59-8.
  • Hans Foerster: Abriß der lateinischen Paläographie, Verlag Haupt, Bern 1949; Nachdruck Stuttgart 1981.
  • Friedrich Forssman und Ralf De Jong: Detailtypografie, Nachschlagewerk für alle Fragen zu Schrift und Satz, Verlag Hermann Schmidt Mainz, ISBN 978-3-87439-642-4.
  • Adrian Frutiger: Der Mensch und seine Zeichen, 1978, Vourier Verlag ISBN 3-925037-39-X.
  • Harald Haarmann: Geschichte der Schrift, Verlag C. H. Beck, München 2002, ISBN 3406479987.
  • Jost Hochuli: Bücher machen. Eine Einführung in die Buchgestaltung. Agfa Compugraphic, 1989.
  • Peter Karow: Schrifttechnologie, Methoden und Werkzeuge, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, N.Y., ISBN 3-540-54918-8.
  • Otto Mazal: Paläographie und Paläotypie. Zur Geschichte der Schrift im Zeitalter der Inkunabeln, Verlag Anton Hiersemann, Stuttgart 1984.
  • Otto Mazal: Lehrbuch der Handschriftenkunde, Reichert, Wiesbaden 1986.
  • Friedrich Naumann: Vom Abakus zum Internet, Die Geschichte der Informatik, Primus Verlag 2001, ISBN 3-89678-224-X.
  • Wilfried Seipel (Hrsg.: Der Turmbau zu Babel, Ursprung und Vielfalt von Sprache und Schrift, Band 2, 3a und 3b, Ausstellungskatalog des Kunsthistorischen Museum Wien, 2003, ISBN 3-85497-055-2.
  • Jan Tschichold: Meisterbuch der Schrift, Otto Maier Verlag, Ravensburg 1952, ISBN 3-473-61100-x.
  • Typographische Gesellschaft München: Lesen Erkennen, Dokumentation eines TGM-Symposiums am 13.–14.11.1989 in München mit Beiträgen von Dirk Wendt, Bernd Weidenmann, Rüdiger Weingarten, Hartmut Günther, Gerd Kegel und Ernst Pöppel.
  • Rüdiger Weingarten: Visuelle und phonologische Prozesse beim Lesen, Universität Osnabrück, 2000.
  • Hans-Jürgen Wolf: Geschichte der graphischen Verfahren, Historia Verlag, Dornstadt, ISBN 3-980-0257-4-8.
  • Hans Peter Willberg und Friedrich Forstmann: Lesetypografie, Verlag Hermann Schmidt Mainz, ISBN 978-3-87439-800-8 (Softcover).


Literaturempfehlungen zuletzt bearbeitet am 09.01.2014
von

Wolfgang Beinert

HINWEIS
Das Typolexikon wird zurzeit grundlegend überarbeitet. Infos dazu finden Sie auf der Startseite.

Dieser Artikel ist noch nicht überarbeitet!





>