Kalligraphie von Ernst Schneidler (1882–1956)

Kalligraphische Studien des Grafikdesigners, Typographen und Kalligraphen Friedrich Hermann Ernst Schneidler (1882–1956) zu den Initialen seiner Zentenar-Fraktur (1937–1939), anlässlich eines Wettbewerbs zum hundertjährigen Bestehen der Bauerschen Schriftgießerei in Frankfurt am Main. Interpretiertes Bildzitat (Ausschnitt) aus »Wo der Buchstabe das Wort führt« (Seite 201) von Prof. Kurt Weidemann.

Kalligraphische Studien des Grafikdesigners, Typographen und Kalligraphen Friedrich Hermann Ernst Schneidler (1882–1956) zu den Initialen seiner Zentenar-Fraktur (1937–1939), anlässlich eines Wettbewerbs zum hundertjährigen Bestehen der Bauerschen Schriftgießerei in Frankfurt am Main. Interpretiertes Bildzitat (Ausschnitt) aus »Wo der Buchstabe das Wort führt« (Seite 201) von Prof. Kurt Weidemann.

Kalligraphische Studien des Grafikdesigners, Typographen und Kalligraphen Friedrich Hermann Ernst Schneidler (1882–1956) zu den Initialen seiner Zentenar-Fraktur (1937–1939), anlässlich eines Wettbewerbs zum hundertjährigen Bestehen der Bauerschen Schriftgießerei in Frankfurt am Main. Interpretiertes Bildzitat (Ausschnitt) aus »Wo der Buchstabe das Wort führt« (Seite 201) von Prof. Kurt Weidemann.