Optische Größen (optical sizes)

Die Abstufung »Optischer Größen« (optical sizes) am Beispiel der Französischen Renaissance Antiqua »Minion Pro« von Robert Slimbach für Adobe®. Dieser Expertensatz verfügt über »Caption-Schnitte« (Konsultationsgrößen) optimiert für 6 bis 8,4 DTP-Punkt, »Regular-Schnitte« (Lesegrößen) optimiert für 8,5–13 DTP-Punkt, »Subhead-Schnitte« (Schaugrößen) optimiert für 13,1 bis 19,9 DTP-Punkt und »Display-Schnitte« (Ferngrößen) optimiert für 20 DTP-Punkt und mehr.

Die Abstu­fung »Opti­scher Grö­ßen« (opti­cal sizes) am Bei­spiel der Fran­zö­si­schen Renais­sance Anti­qua »Mini­on Pro« von Robert Slim­bach für Ado­be®. Die­ser Exper­ten­satz ver­fügt über »Cap­ti­on-Schnit­te« (Kon­sul­ta­ti­ons­grö­ßen) opti­miert für 6 bis 8,4 DTP-Punkt, »Regu­lar-Schnit­te« (Lese­grö­ßen) opti­miert für 8,5–13 DTP-Punkt, »Sub­head-Schnit­te« (Schau­grö­ßen) opti­miert für 13,1 bis 19,9 DTP-Punkt und »Dis­play-Schnit­te« (Fern­grö­ßen) opti­miert für 20 DTP-Punkt und mehr.

Die Abstu­fung »Opti­scher Grö­ßen« (opti­cal sizes) am Bei­spiel der Fran­zö­si­schen Renais­sance Anti­qua »Mini­on Pro« von Robert Slim­bach für Ado­be®. Die­ser Exper­ten­satz ver­fügt über »Cap­ti­on-Schnit­te« (Kon­sul­ta­ti­ons­grö­ßen) opti­miert für 6 bis 8,4 DTP-Punkt, »Regu­lar-Schnit­te« (Lese­grö­ßen) opti­miert für 8,5–13 DTP-Punkt, »Sub­head-Schnit­te« (Schau­grö­ßen) opti­miert für 13,1 bis 19,9 DTP-Punkt und »Dis­play–Schnit­te« (Fern­grö­ßen) opti­miert für 20 DTP-Punkt und mehr. Info­gra­fik: www​.typo​l​e​xi​kon​.de