Erhard Ratdolt : Calendarium Regiomontani

Erhard Ratdolts »Calendarius« des Königsberger Astronomen, Mathematikers und Verlegers Johann(es) Müller (Regiomontanus, 1436–1476) in deutscher Sprache, Venedig 1478. Titelblatt mit Rankenwerk und Druckernamen. Quelle: Wikimedia Commons, gemeinfrei.

Erhard Ratdolts »Calendarius« des Königsberger Astronomen, Mathematikers und Verlegers Johann(es) Müller (Regiomontanus, 1436–1476) in deutscher Sprache, Venedig 1478. Titelblatt mit Rankenwerk und Druckernamen. Quelle: Wikimedia Commons, gemeinfrei.

Erhard Ratdolts »Calendarius« des Königsberger Astronomen, Mathematikers und Verlegers Johann(es) Müller (Regiomontanus, 1436–1476) in deutscher Sprache, Venedig 1478. Titelblatt mit Rankenwerk und Druckernamen. Quelle: Wikimedia Commons, gemeinfrei.

Reinschrift der Abbildung:

das buechlin behende/du billich lernen ſolt
Vnd es achtẽ fuer edel geſtein/ſilber/vnd golt
Kalendarius gehaiſſen zu latein
Leret dich der ſvnnẽ hoech vnd mõdes ſchein
Czwelif zeichen/vnd beider liechte finſternus
Czaigt dir uff vil iare mit kurtzer gedechtnus
Guldin zal/mittelzeit tzwiſchen faſtnacht/beide ciclon
Sontagbuchſtab/oſtern/vnd pfingſten ſchon
Dar zu erkennen bruch vud newen man
Artznei pflegen vnd gute zeit zu aderlan
Verkuendet auch tages vnd nachtes leng durchs iar
Dar zu der ſvnnen auff vnd nidergang offenbar
Quadranten vnd ſtunde machen hoefflich
Allenthalb zebrauchen gewiſſ vnd maiſterlich
Das hat gemacht maiſter hans von koenigſperg genannt
In teutſchen vnd welſchen landen wol erkant
Czu venedig gedrueckt mit huebſcher vernuft vnd fuenden
Als die nach gemelten maiſter wol kuenden
1478
Bernhart maler
von augſpurg
Erhart ratdolt