Diskos von Phaistos

Spiraltext (beidseitig) auf dem Diskos aus dem Palastarchiv von Phaistos. Dieses auf etwa 1700 v. Chr. datierte Schriftdokument ist herstellungstechnisch betrachtet das älteste Druckwerk der Kulturgeschichte, denn die Hieroglyphenzeichen wurden mit Stempeln in den weichen Ton gepresst, bevor der Diskos hart gebrannt wurde. Quelle: Modell (beschädigt) aus der Sammlung Beinert. Das Original befindet sich im Archäologischen Museums in Iraklio auf Kreta (Griechenland).

Spi­r­al­text (beid­sei­tig) auf dem Dis­kos aus dem Palas­t­ar­chiv von Phais­tos. Die­ses auf etwa 1700 v. Chr. datier­te Schrift­do­ku­ment ist her­stel­lungs­tech­ni­sch betrach­tet das ältes­te Druck­werk der Kul­tur­ge­schich­te, denn die Hie­ro­gly­phen­zei­chen wur­den mit Stem­peln in den wei­chen Ton gepres­st, bevor der Dis­kos hart gebrannt wur­de. Quel­le: Modell (beschä­digt) aus der Samm­lung Bei­nert. Das Ori­gi­nal befin­det sich im Archäo­lo­gi­schen Muse­ums in Ira­klio auf Kre­ta (Grie­chen­land).

Spi­r­al­text (beid­sei­tig) auf dem Dis­kos aus dem Palas­t­ar­chiv von Phais­tos. Die­ses auf etwa 1700 v. Chr. datier­te Schrift­do­ku­ment ist her­stel­lungs­tech­ni­sch betrach­tet das ältes­te Druck­werk der Kul­tur­ge­schich­te, denn die Hie­ro­gly­phen­zei­chen wur­den mit Stem­peln in den wei­chen Ton gepres­st, bevor der Dis­kos hart gebrannt wur­de. Quel­le: Modell (beschä­digt) aus der Samm­lung Bei­nert. Das Ori­gi­nal befin­det sich im Archäo­lo­gi­schen Muse­ums in Ira­klio auf Kre­ta (Grie­chen­land). Foto: www​.typo​l​e​xi​kon​.de