Archiv der Kategorie: N

Kategorie N

Nichtrömische Schriften

»Nichtrömische Schriften« ist eine Schriftgattung im Sinne der typografischen Schriftklassifikation; oberste taxonomische Sammelklasse für maschinell bzw. digital reproduzierbare Schriften, beispielsweise Druckschriften oder Screen Fonts, die nicht zur Schriftgattung der Antiqua oder der Gebrochenen Schriften gehören. Auch als »Fremdländische Schriften« bzw. »Fremde Schriften« nichtrömischen Ursprungs oder als »Nichtlateinische Schriften« bezeichnet. Englisch »Non latin characters« bzw. »Non latin alphabets«; Abk. »Non-latin«. Nichtrömische Schriften weiterlesen

Normalschriftweite

Typografischer Terminus für die natürliche Schriftlaufweite einer maschinell oder digital reproduzierbaren Schrift, beispielsweise einer Druckschrift oder eines Webfonts. Die Normalschriftweite entspricht der »Laufweite 0« (LW 0); auch als »Normale Laufweite« oder »Natürliche Laufweite« bezeichnet; Abk. »NSW«.

Bei physischen Drucktypen aus Metall (z.B. aus einer Blei-Zinn-Antimon-Kupfer-Legierung), Holz (z.B. aus Birnenholz) oder Kunststoff (z.B. aus Kunstharz) als »Normaler Breitenlauf« oder »Normale Grundschriftweite« bezeichnet. Normalschriftweite weiterlesen