Bank Gothic von Morris Fuller Benton (1872–1948)

Die Bank Gothic, eine Majuskelschrift mit Kapitälchen, wurde von Morris Fuller Benton (1872–1948) zwischen 1930 und 1933 in den Schriftstilvarianten Light, Medium und Bold – jeweils in Regular und Condensed – für die American Type Founders Company (ATF, USA 1893–1986) entworfen. Sie zählt bis heute zu den beliebten Zierschriften.

Die Bank Gothic, eine Majuskelschrift mit Kapitälchen, wurde von Morris Fuller Benton (1872–1948) zwischen 1930 und 1933 in den Schriftstilvarianten Light, Medium und Bold – jeweils in Regular und Condensed – für die American Type Founders Company (ATF, USA 1893–1986) entworfen. Sie zählt bis heute zu den beliebten Zierschriften.

Die Bank Gothic, eine Majuskelschrift mit Kapitälchen, wurde von Morris Fuller Benton (1872–1948) zwischen 1930 und 1933 in den Schriftstilvarianten Light, Medium und Bold – jeweils in Regular und Condensed – für die American Type Founders Company (ATF, USA 1893–1986) entworfen. Sie zählt bis heute zu den beliebten Zierschriften.