Jikji | Baegun hwasang chorok buljo jikji simche yojeol

Das Koreanische Buch »Baegun hwasang chorok buljo jikji simche yojeol« (Übersetzung: Anthologie von den Lehren des Zen der großen buddhistischen Priester) des buddhistischen Geistlichen Baegun (Gyeong Han, um 1289/1299–1374) gilt als das älteste Buch der Welt, das 1377 mit beweglichen Drucktypen gedruckt wurde. Foto: Bibliothèque nationale de France, Paris.

Das Koreanische Buch »Baegun hwasang chorok buljo jikji simche yojeol« (Übersetzung: Anthologie von den Lehren des Zen der großen buddhistischen Priester) des buddhistischen Geistlichen Baegun (Gyeong Han, um 1289/1299–1374) gilt als das älteste Buch der Welt, das 1377 mit beweglichen Drucktypen gedruckt wurde. Foto: Bibliothèque nationale de France, Paris.

Das Koreanische Buch »Baegun hwasang chorok buljo jikji simche yojeol« (Übersetzung: Anthologie von den Lehren des Zen der großen buddhistischen Priester) des buddhistischen Geistlichen Baegun (Gyeong Han, um 1289/1299–1374) gilt als das älteste Buch der Welt, das 1377 mit beweglichen Drucktypen gedruckt wurde. Foto: Bibliothèque nationale de France, Paris.