Rotis | Schriftsippe von Otl Aicher (1922–1991)

Die Rotis von Otl Aicher (1922–1991) ist eine Schriftsippe mit den Hauptschriftgruppen Grotesk (Sans Serif) und Antiqua (Serif). Sie verfügt über mehrere hybride Stilvarianten (Semi Sans und Semi Serif). Publiziert wurde sie 1988 für den optomechanischen Schriftsatz (Fotosatz) bei der Agfa Compugraphic Corporation. Beispiel gesetzt aus der Rotis Sans Serif normal, Rotis Semi Serif normal und Rotis Serif normal.

Die Rotis von Otl Aicher (1922–1991) ist eine Schriftsippe mit den Hauptschriftgruppen Grotesk (Sans Serif) und Antiqua (Serif). Sie verfügt über mehrere hybride Stilvarianten (Semi Sans und Semi Serif). Publiziert wurde sie 1988 für den optomechanischen Schriftsatz (Fotosatz) bei der Agfa Compugraphic Corporation. Beispiel gesetzt aus der Rotis Sans Serif normal, Rotis Semi Serif normal und Rotis Serif normal.

Die Rotis von Otl Aicher (1922–1991) ist eine Schriftsippe mit den Hauptschriftgruppen Grotesk (Sans Serif) und Antiqua (Serif). Sie verfügt über mehrere hybride Stilvarianten (Semi Sans und Semi Serif). Publiziert wurde sie 1988 für den optomechanischen Schriftsatz (Fotosatz) bei der Agfa Compugraphic Corporation. Beispiel gesetzt aus der Rotis Sans Serif normal, Rotis Semi Serif normal und Rotis Serif normal.