Geschlossener Satz

»Geschlossener Satz« ist eine Bezeichnung aus dem gewerbespezifischen Sprachschatz der deutschsprachigen Typografie für einen fortlaufenden »Glatten Satz« und/oder »Gemischten Satz« ohne Unterbrechungen von Vakatseiten, Tabellen, Abbildungen, Zierrat oder sonstigen grafischen Layoutelementen (Layout); fortlaufender, in sich geschlossener Schriftsatz ohne Unterbrechungen. Alternative Bezeichnung »Geschlossener Schriftsatz«.

Das prominenteste Beispiel eines geschlossen Schriftsatzes ist der forlaufende Satz eines Romankapitels.

© Wolfgang Beinert, www.typolexikon.de