Plakatschrift

Eine bewährte schmalfette Plakatschrift ist die »Trade Gothic bold condensed No. 20« des US-amerikanischen Buchgestalters und Schriftentwerfer Jackson Burke (1908–1975), die er zwischen 1948 und 1960 in mehreren Schriftschnitten für die Mergenthaler-Linotype Company (heute Monotype) in den USA entwarf.

Eine bewährte schmalfette Plakatschrift ist die »Trade Gothic bold condensed No. 20« des US-amerikanischen Buchgestalters und Schriftentwerfer Jackson Burke (1908–1975), die er zwischen 1948 und 1960 in mehreren Schriftschnitten für die Mergenthaler-Linotype Company (heute Monotype) in den USA entwarf.

Eine bewährte schmalfette Plakatschrift ist die »Trade Gothic bold condensed No. 20« des US-amerikanischen Buchgestalters und Schriftentwerfer Jackson Burke (1908–1975), die er zwischen 1948 und 1960 in mehreren Schriftschnitten für die Mergenthaler-Linotype Company (heute Monotype) in den USA entwarf.