Schriftsatzart

Typografische Bezeichnung für eine mehrzeilige Satzanordnung; Ausrichtung und Relativierung von Zeilenanfängen, Zeilenenden, Zeilenlängen und Zeilenlinien eines Schriftsatzes zueinander. Abkürzung Satzart. Plural Schriftsatzarten bzw. Satzarten.

Zu den Schriftsatzarten zählen

Die Wahl der Schriftsatzart wird im Segment der Makrotypografie beim Entwurf eines GestaltungsrastersSatzspiegels oder Umbruchsystems festgelegt. Die Schriftsatztechnik, z.B. eine bestimmte Rauhsatztechnik, gehört in den Bereich der Mikrotypografie. 1 ) 2 )

© Wolfgang Beinert, www.typolexikon.de

Quellen / Literatur / Anmerkungen / Informationen / Tipps:   [ + ]

1.Anmerkung: »Linksbündig« oder »Rechtsbündig« ist eine Schriftsatzausrichtung, keine Schriftsatzart.
2.Literaturempfehlung: Willberg, Hans Peter und Friedrich Forssman: Lesetypografie, Verlag Hermann Schmidt, Mainz, 4, ISBN 978–3–87439–800–8.